Bitcoin knackt zum ersten Mal seit 2017 All-Time-High Rally 16.000 $

Der Preis von Bitcoin hat seinen stetigen Anstieg fortgesetzt und einen weiteren wichtigen Meilenstein bei dieser jüngsten Rallye überschritten. Die Münze hat kurzzeitig die 16.000 $-Marke berührt und zeigt seitdem wenig Widerstand, da sie von etwa 13.000 $ weiter gestiegen ist. Dies ist das erste Mal, dass Bitcoin dieses Hoch erreicht hat, seit es am 17. Dezember 2017 sein Allzeithoch von 20.000 $ erreichte.

Die Münze befindet sich in Bezug auf ihren Markt vor drei Jahren an einem ganz anderen Ort. Sie ist gereift und wurde weiter legitimiert, da Kryptowährungen und die Blockkettentechnologie die Mainstream-Arenen durchdrungen haben.

Bei der Aufschlüsselung der Gründe, warum Bitcoin einen solchen Meilenstein erreicht hat, sind einige Faktoren zu berücksichtigen, und die gute Nachricht ist, dass diese Faktoren nicht von Spekulationen und übertriebenem Hype getragen werden, sondern viel nachhaltiger sind.

Ein zurückgesetzter Derivatemarkt

Ein Teil des Erwachsenwerdens von Bitcoin war die Akzeptanz von Bitcoin als ein lebensfähiges Derivat für den Handel. Dieser Bereich hat sich stark ausgeweitet und spielt eine große Rolle bei den Marktbewegungen der Münze.

Ein kürzlicher Preisrückgang um die Nachricht von einem potenziellen Covid-19-Impfstoff herum führte dazu, dass der Preis von Bitcoin auf $14.800 fiel, was die Händler schnell wieder zur Vorsicht veranlasste. Doch der Rückgang kam Bitcoin aus zwei Hauptgründen zugute. Erstens ermöglichte er es den Walen, auf ihren Positionen bei etwa der Unterstützungsebene von 15.000 $ Gewinne mitzunehmen. Zweitens neutralisierte er den Futures-Markt, indem er späte Käufer oder Inhaber langer Kontrakte aus dem Markt drängte.

Ein schwächer werdender Widerstand

Im Vorfeld der 20.000 US-Dollar gibt es zwar einige Widerstände, aber diese schwächen sich ab, da die Rallye an Fahrt gewinnt. Der Bereich um 16.000 $ diente Bitcoin als starker Widerstand. Händler wiesen auf das Vorhandensein großer Verkaufsaufträge am Widerstand hin, was darauf hindeutet, dass die Wale wahrscheinlich auf dieses Niveau zielen.

Laut Edward Morra, einem Bitcoin-Händler, gibt es eine Fülle von Verkaufsaufträgen in der Nähe von 16.000 $. Er sagte:

„Höher durchgedrückt, denke, es geht mindestens für den 6. November und möglicherweise noch höher, wir haben eine Menge Aufträge über 16.000 $ auf Bitfinex.

Unterstützung aufrechterhalten

Neben der Abschwächung des Widerstandsniveaus weiter oben blieb auch die Unterstützung für Bitcoin, von Walen, stark. Daten von Whalemap zeigen, dass sich Wal-Cluster bilden, wenn vermögende Privatpersonen BTC kaufen und nicht verschieben. Der Preis, zu dem diese Käufe Cluster bilden, wird dann als Unterstützungsniveau betrachtet.

Bitcoin-Wal-Cluster bei $13.600, $13.740, $14.120 und $14.900 zeigen, dass es eine angemessene Untergrenze bei knapp unter $15.000 gibt.

Top 20 der besten Kameratelefone für die Fotografie 2020

Top 20 der besten Kameratelefone für die Fotografie 2020
Funktionen / Top 20 der besten Kameratelefone für die Fotografie 2020
Wenn Sie auf der Suche nach den besten Kamerahandys für die Aufnahme hochwertiger Bilder sind, werfen Sie einen Blick auf unsere Top 20 Empfehlungen für die besten Kamerahandys.

14 Apr 2020 10:47AM by ePHOTOzine | Samsung Galaxy Note10+ in Kamerahandys
Samsung Galaxy Note10+ 4G Hybrid-SIM 256 GB 6,3-Zoll-Android-Smartphone – Aura B JETZT KAUFEN £849
Wie4

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Smartphone für die Fotografie sind, dann sind Sie bei uns genau richtig. Kameras in Smartphones haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Eine Reihe von Funktionen haben die Qualität der von Smartphones erzeugten Bilder erheblich verbessert, darunter die optische Bildstabilisierung (OIS), größere Sensoren, helle Linsen und sogar der optische Zoom, der sie für die Fotografie noch besser macht. Die fotografischen Fähigkeiten von Smartphones haben sich zu einem so großen Verkaufsmerkmal entwickelt, dass viele Premium-Smartphones jetzt die Aufnahme „roher“ Bilder unterstützen, so dass Sie die vollständige Kontrolle über die Bildverarbeitung übernehmen können.

Einige der Schwächen kleiner Sensorkameras wurden auch durch den Einsatz „rechnergestützter Fotografie“ beseitigt – z.B. Auto HDR, kombiniert Bilder für einen verbesserten Dynamikbereich, der „Bokeh-Modus“ erzeugt DSLR-ähnliche Bilder mit unscharfen Hintergründen für Porträtaufnahmen, und die Nachtmodi für Mehrfachaufnahmen bieten bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und reduziertem Rauschen.

Hier stellen wir einige der besten Kamerahandys vor, die wir bisher getestet haben, und was sie einzigartig macht, so dass Sie beim nächsten Upgrade/Kauf eines neuen Smartphones einen informierteren Kauf tätigen können. Außerdem finden Sie ausführlichere Kommentare zu jedem der in unseren Rezensionen vorgestellten Smartphones sowie einen Blick auf unsere Technik- und Feature-Abschnitte, in denen Sie eine Reihe von Artikeln finden, darunter unsere 8 Selbstbau-Smartphonefotografie-Tricks, die Sie unbedingt ausprobieren sollten, und unsere Grundlagen der Lebensmittelfotografie, mit denen Sie im Handumdrehen Top-Smartphone-Aufnahmen machen können.

Wenn Sie möchten, können Sie weitere Informationen über jedes aufgelistete Smartphone kaufen und finden, indem Sie auf die grünen Amazonas-Schaltflächen unter jedem Produkt klicken. Es kostet Sie nichts extra, wenn Sie auf unsere Amazon-Schaltflächen klicken, aber durch die Verwendung unserer Amazon-Affiliate-Links, wenn Sie etwas online bestellen, unterstützen Sie die Website – vielen Dank.

1. Samsung Galaxy Hinweis 10+

Samsung Galaxy Hinweis10+

Der Samsung Galaxy Note 10+ verfügt über eine Vielzahl beeindruckender Spezifikationen und produziert Bilder mit großem Farb- und Dynamikumfang. Er verfügt außerdem über ein Live-Fokus-Video, so dass Sie während des Filmens den Grad der Unschärfe im Hintergrund ändern können. Wenn Sie das ultimative Flaggschiff-Smartphone wollen, ist das Galaxy Note 10+ das richtige Telefon für Sie.

Insgesamt verfügt das Note 10+ über ein atemberaubendes Vollbildschirmdisplay, eine hervorragende Bildqualität, witzige Kamerafunktionen und eine fantastische Videofunktionalität.

Kamerafunktionen auf einen Blick: Rückseite – Vierfachkamera mit 16 Megapixel f/2,2 ultra-breit, 12 Megapixel breit 2PD AF f/1,5-f/2,4 OIS, 12 Megapixel Tele f/2,1 OIS und einer VGA 3D-Tiefenkamera. Vorderseite: 10-Megapixel 2PD AF f/2.2 Selfie-Kamera, die über einen Nachtmodus verfügt. 6,8-Zoll-Bildschirm, 4K FullHD-Video, Bildstabilisierung, 4300mAh Akku.

Gesamtbewertung: